TIPPS & TRICKS
..............................................

Schiesstechniken
..............................................
Fehlervermeidung
..............................................

Handlungsabläufe
..............................................
Trainingsplanung
..............................................
Wettkampfvorbereitung
..............................................
Wettkampf-Teilnahme
..............................................

 

Schiesstechniken

In Verbindung mit dem "scharfen Training" ist dies die beste Methode, höhere Leistungen zu erreichen.
...............................................................................................................................................................

aEinstudieren des äußeren Anschlages

1. Hervorragend zum Einstudieren und Üben des äußeren Anschlages: Immer gleichmäßiges Einnehmen des Anschlags durch regelmäßiges Üben führt dazu, daß der Anschlag erfühlt und programmiert wird.
aErreichen der speziellen Kondition

2. Erreichen der speziellen Kondition mit Hanteltraining, Ganzkörpertraining (Schwimmen, Radfahren, Gymnastik) und Halteübungen mit der Waffe.

a) Halteübungen auf weiße Scheibe mit geschlossen Augen. Später mit offenen Augen und sauberer Visierung ca. 30 Sekunden. Danach 30 Sekunden Pause. 10 mal weiterholen.

b) Halteübungen auf Scheibe mit ausgeschnittenem Spiegel bis zur "9". Versuch Waffe mit sauberer Visierung innerhalb des Kreises zu halten.
aAbweichungen abstellen

3. Horizontale Abweichungen abstellen: Scheibe mit Längsbalken. In Anschlag gehen, visieren und Augen schließen. Nach 15 bis 20 Sekunden die Visierung kontrollieren. Abweichungen korrigieren (ganzer Körper).


aZeigen sich trotz dieses speziellen Trainings immer wieder Mängel, so stimmt die allgemeine aKondition nicht!