TIPPS & TRICKS
..............................................

Schiesstechniken
..............................................
Fehlervermeidung
..............................................

Handlungsabläufe
..............................................
Trainingsplanung
..............................................
Wettkampfvorbereitung
..............................................
Wettkampf-Teilnahme
..............................................

Wettkampfteilnahme

Wer die Angst überwindet, der wird sie los
....................................................................................................................................................

Vor und bei dem Wettkampf bitte dringend vermeiden:

* Das Spekulieren von Wettkampfergebnissen
* Keine Beschäftigung mit Ergebnisanzeigen anderer Wettkampfteilnehmer


Tipps zur Angst vor und während des Wettkampfs:


* Bestimmte Situationen, in denen im Wettkampf betont Ängste auftreten, werden dadurch entschärft,
  dass man sie solange übt, bis sie mit dem Gefühl der Sicherheit bewältigt werden können.

* Überängsliche Schützen möchten am liebsten nur im Mittelpunkt des Halteflächenbereiches den
  Schuss auslösen. Deshalb bewußt trainieren, trotz Schwankungen den Schuss auszulösen.
  Der Schütze wird sehen, dass die Trefferabweichungen geringer sind als die Angst ihm suggeriert.

* Atemübungen reduzieren den Stress. Deshalb: Die sogenannte Bauch- und Zwergfellatmung
  praktizieren. Einatmung durch die Nase. Zuerst werden bei entspannten und leicht gesenkten
  Schultern die unteren Lungenabschnitte mit Luft gefüllt. Danach wird der Bauch immer mehr
  aufgebläht. Dann werden durch die Einatmung nacheinander der Brustkorb, die Schultern und die
  Schlüsselbeine angehoben. Die vollständige Ausatmung erfolgt in der gleichen Reihenfolge.
  Allmählich flacht der Bauch ab, die Schlüsselbeine, die Schultern und der Brustkorb senken sich.

* Die geistige Beschäftigung mit der sportlichen Aufgabe selbst (z.B. mit der Struktur des
  Bewegungsablaufs) zwingt zur Konzentration und läßt keine ablenkenden Gedanken zu.